High Streak – neue coole und gewinnträchtige Variante


High Streak Online Blackjack bei Microgaming Casinos

High Streak Black Jack

Casinos, die mit der Software von Microgaming arbeiten, bieten das spannende Spiel des "High Streak European Blackjack" an – dies ist üblicherweise Teil der goldenen Serie im Blackjack. Das Einzigartige hierbei ist, dass Belohnungen für die Spieler winken, die in ganzen Serien gewinnen. Diese Idee steigert nicht nur die Spannung, sondern macht die Teilnahme auch besonders lohnend! Mit einem Wort: Die Gewinnwahrscheinlichkeiten steigen...

High Streak European Blackjack wird mit zwei Standard-Kartendecks gespielt. Dies ist ein für den Spieler vorteilhafter Unterschied zu den üblicherweise acht Kartendecks, die in anderen Versionen des Blackjack genutzt werden. Wie der Name sagt, orientiert sich dieses Spiel an der europäischen Variante des Blackjack - dem Dealer wird nur eine aufgedeckte Karte überlassen, nach dem Blackjack selbst darf er nicht suchen. Das bedeutet: Wer zusätzlich wettet oder seinen Einsatz halbiert bzw. verdoppelt, sollte Vorsicht walten lassen. Die anderen Grundregeln sind: Wenn der Dealer eine 17 legt, dürfen die Spieler nur einmal ihren Kartenwert halbieren. Asse und 10er zählen hier nicht als Blackjack, sondern fügen sich zu einer 21 zusammen – und man darf nur verdoppeln, wenn es um die Karten 9, 10 und 11 geht.

**** Jetzt spielen bei Betway ****

High Streak Black Jack

Obwohl der "High Streak"-Einsatz nur eine Option des Spiels darstellt, macht es wenig Sinn, diese nicht zu nutzen – alles andere ist ja auch bei einer üblichen Black-Jack-Version möglich. Der Einsatz für den High Streak wird neben dem Haupteinsatz platziert – und ein möglicher Gewinn wird zum nächsten "Streak" übertragen (aber kann noch nicht ausgezahlt werden). Damit sich dieser Kreislauf fortsetzt, wird auch ein weiterer Haupteinsatz zusätzlich noch notwendig (gewinnt man zwei Haupteinsätze in Folge, erhält man den Geldwert, jedoch der "Streak"-Einsatz wird wiederum für ein drittes Spiel übertragen). Bei einem dritten Haupteinsatz-Gewinn in Serie zahlt sich dieser im Verhältnis 2:1 aus und der High-Streak-Einsatz überträgt sich für ein viertes Spiel. Ein vierter Haupteinsatz-Gewinn zahlt sich 5:1 aus und der High Streak wird für das fünfte Spiel übertragen. Wird dieses gewonnen, zahlt es sich 10:1 aus und der Zyklus der High Streaks ist beendet.

Verliert man zu irgend einem Zeitpunkt seinen Haupteinsatz völlig, dann werden ebenfalls alle High-Streak-Einsätze eingezogen. Ergibt sich ein Unentschieden, bleibt man am Tisch, aber schreitet nicht im Zyklus voran. Wenn ein halbierter Kartenwert sich ergibt, dann bestimmt das Resultat aus beiden Kartenblättern den Wert der High-Streak-Einsätze.

Bei den meisten Casinos, die auf der Software von Microgaming basieren, ermöglicht diese Blackjack-Variante einen Mindesteinsatz von 5 Münzen und einen maximalen von 1.000 pro Hand. Dieses Spiel ist somit ideal für Menschen, die "hoch pokern" wollen. Es handelt sich hier um ein Spiel der Gold-Serie – somit sollte man es generell im Expertenmodus spielen. So erhält man den Zugang zu einer Strategie-Karte: Nur das Optimum wird somit hier aus dem Spielgeschehen herausgeholt – die Wahrscheinlichkeiten für den Gewinn steigen. Sicherlich lässt sich auch die "Auto-Play"-Funktion wählen. Der Nachteil: Jedesmal wird automatisch für einen High-Streak-Einsatz Geld abgezogen! Somit ist dies nichts für konservative Spieler – die erst den einen Streak-Zyklus beenden wollen, bevor sie mit einem neuen gezielt beginnen.