Tipps für eine Teilnahme am Turnier


Turnier Hinweise

Black Jack Tipps

Das Casino ist nicht Ihr Opponent

Black Jack Turniere sind simpel. Sie müssen am Ende des Turnieres den höchsten Wert an Spielchips haben. Daher ist nicht direkt der Dealer Ihr Gegner, sondern die anderen Mitspieler. Wichtig ist, das Sie mehr gewinnen oder weniger verlieren als Ihre Gegner. Sie können auch mit dem halben Startkapital noch gewinnen, wenn Ihre Mitspieler schlechter waren als Sie.

Nur in Turnieren mitspielen, bei denen sämtliche Eintrittsgebühren zurückfliessen

Turniere sind besonders attraktiv, wenn sämtliche Antrittsgelder in einen Topf wandern und unter den Bestplatzierten verteilt werden. Wenn das Casino eine Gebühr erhebt, fällt der Preistopf kleiner aus. Spielen Sie daher nur in 100% Cashback Turnieren, mindestens jedoch 95%. Alles andere ist nicht akzeptabel.

Wenn Sie Nummer 2 im Turnier sind

Es ist besser, wenn Sie versuchen, mit 1 oder 2 grösseren Einsätzen, zum Führenden aufzuschliessen. Weniger sinnvoll ist, dies mit mehreren mittleren Bets zu versuchen.

Taktik gegenüber dem Führenden

eine andere Strategie ist es, gegensätzlich zum Führenden zu setzen. Setzt er klein, setzen Sie gross und umgekehrt. Mit Glück haben Sie so schnell die Führung inne, ansonsten würden Sie eher gleichziehen, wenn der Dealer busted.

wenn Sie führen

ist es sinnvoll, den gleichen Betrag zu setzen wie Ihre direkter Verfolger. So halten Sie ihn sich mit grösserer Wahrscheinlichkeit vom Leib.

versuchen Sie, die Chips Ihrer Konkurrenten mitzuzählen

Für den Fall, das Sie im Turnier nicht sehen können, über wieviele Chips Ihre Gegner verfügen, versuchen Sie mitzuzählen. Wer das kann, hat einen erheblichen Vorteil im Turnier, weil er die eigene Satzhöhe anpassen und damit das eigene Risiko steuern kann.

Sie sollten vor der letzten Hand bereits führen

Riskieren Sie mehr, bevor die letzte Runde ansteht. Sie sollten bereits früher Erster sein, weil erfahrungsgemäss die letzte Runde keinen Führungswechsel mehr hervorruft.

Beachten Sie das Maximum-Bet

Sie sollten nicht mehr als das Maximum-Limit am Tisch dem Erstplatzierten hinterherhängen, besonders wenn die letzten Runden anstehen. Erhöhen Sie frühzeitig Ihre Einsätze.

Ihre Tischposition ist wichtig

Ein Teilnehmer, der ganz links am Tisch sitzt, hat einen erheblichen Vorteil gegenüber den Mitspielern. Er kann sein Spiel dem eingegangenem Risiko der Mitspieler anpassen. Gerade in den letzten Runden ist es wichtig, das Sie splitten oder ein Double Down setzen, wenn es sich anbietet.

Falls Sie keine Chancen mehr auf den 1. Platz sehen

Wenn Sie schon einen grossen Abstand zum Erstplatzierten haben, ist es besser nur noch sehr wenig zu setzen. Sie haben dann immer noch die Chance, das der Führende sich in einem Wettkampf zum Zieleinlauf mit anderen Kontrahenten um seine kompletten Chips bringt. Hoffnung ist dann der Dealer.

bei gleichen Chipständen in der letzten Runde

falls sich ähnliche Chipstände in der letzten Runde bei allen Kontrahenten abzeichnen, werden sie wahrscheinlich alles in der letzten Runde riskieren. Behalten Sie auf jeden Fall einen Chip, um einen Rang zu erzielen für das Finale, für den Fall das die anderen busten.

in der letzten Runde

falls Sie in der letzten Runde gross setzen müssen, setzen Sie Ihren halben Chipbestand. Dies hat sich statistisch als vorteilhafter herausgestellt, natürlich ist es abhängig davon was Ihre Mitspieler tun.

Blackjack en ligne