Die Switch Variante


Switch - die coole Variante

Black Jack Switch - kostenlos ausprobieren im Europa Casino

Der neue Hit aus Atlantic City, mit nur sehr geringem Bankvorteil! Ziel von Blackjack Switch ist es, dass die Gesamtpunkte der Karten Ihrer jeweiligen Blätter näher an 21 liegen als die der Bank, ohne 21 zu überschreiten. Die Karten besitzen die gleichen Werte wie beim normalen Blackjack – Asse zählen entweder als 1 oder als 11, Bildkarten als 10 und Zahlenkarten mit ihrem Wert.

Die Regeln sind die gleichen wie beim normalen Blackjack. Abgesehen davon, dass Sie zwei Blätter haben, die Sie abwechslungsweise spielen - erst das rechte, dann das linke - und dann spielt die Bank ihr Blatt. Sie können aufteilen, verdoppeln, eine Versicherung abschließen usw., genau wie beim normalen Blackjack. Eine weitere Abweichung vom normalen Blackjack besteht darin, dass die Bank bei einer “weichen” 17 immer zieht – das heißt, die Bank zieht immer eine weitere Karte, wenn sie eine 17 mit einem 11 Punkte zählenden Ass hat. Daneben gewinnen “Blackjacks” 1/1 statt 3/2, obwohl durch die “Switch”-Option mehr Blackjacks entstehen.

Switch: Bevor Sie eine weitere Karte ziehen, können Sie die obersten Karten Ihrer Blätter gegeneinander austauschen.

Push 22: Die Bank “drückt” bei einer Gesamtpunktzahl von 22 (mit Ausnahme von 'Blackjacks', die immer noch gewinnen). Das bedeutet, dass alle Einsätze, unabhängig von deren Punktzahl zurückgegeben werden, wenn die Bank eine Punktzahl von 22 erreicht. Nur Spieler mit einem ‘Blackjack’ gewinnen immer noch.

Super-Match: Der kleine Kreis zwischen den Standard-Einsatz-Feldern ist das Super-Einsatz-Feld. Der Super-Einsatz gewinnt, wenn Ihre 4 ursprünglichen Karten zwei oder mehr Karten gleicher Höhe enthalten. Ist zum Beispiel Ihr rechtes Blatt eine Dame und eine Sechs und Ihr linkes Blatt eine Dame und ein König, dann gewinnt Ihr Super-Einsatz. Die Gewinnquoten sind in der Tabelle aufgeführt.

Jetzt im Europa Casino ausprobieren!